Navigation ☰
Datum: 4. Juli 2021 | Autor: Matthias Ludwig | 2 Kommentare

Die Halbfinals

England und Italien haben sich souverän durchgesetzt. Spanien musste zittern, Dänemark als Sympatieträger schafft Großes.

Der Klassiker:

Das Duell Italien – Spanien sieht fussballmathe.de nahezu ausgeglichen. Je nach Gewichtung der Faktoren liegt Italien manchmal 5% – 10% vorne, mal liegen beiden Mannschaften gleich auf. Nach der bisherigen Vorstellung der Squadra Azzura bei dieser EM spricht einiges dafür, dass Spanien tunlichst nicht in Rückstand geraten sollte. Wenn das passiert ist Italien kaum zu schlagen. Ein Elfmeterschiessen haben wir gut 25% zu erwarten.

Sympatieträger gegen Passmaschine:

Die Partie England gegen Dänemark ist von der Papierform her eindeutig: England sollte mit 60% gewinnen, Dänemark nur zu 20%. Jede fünfte Partie endet mit Penaltyshootout. Aber wer will sich bei dieser dänischen Mannschaft noch eine Prognose zutrauen? Ein bisschen wie Island 2016, die Gysire schossen damals die Inselkicker aus de Turnier. Allerdings endete die Reise im Halbfinale gegen Frankreich. Mal sehen, ob die Wikinger diesmal die Oberhand behalten. fussballmathe.de glaubt da eher nicht dran.

fussballmathe.de prognostiziert: In einer Woche werden zu 40% das Finale Italien-England anschauen.

2 thoughts on “Die Halbfinals”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.