Navigation ☰
Datum: 9. April 2018 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Nichts Neues aber es bleibt spannend!

Bayern ist nun Meister. Keine Überraschung aber wir gratulieren trotzdem. Sechsmal hintereinander deutscher Meister, ein Rekord.

Schalke kann trotz der Niederlage gegen den HSV weiter mit 98% Erfolgschance für die Championsleague planen.  Der Hamburger Sieg nützt den Elbfischern wenig auch wenn sie die rote Laterne wieder an den FC abgegeben haben. Dortmund hat sich mit dem Sieg gegen Stuttgart eine sehr gute Ausgangsposition um die Teilnahme an der Königsklasse verschafft. Die Chancen hier mit zu mischen liegen nun auch bei knapp 93%. Den vierten Platz machen Leverkusen und Leipzig unter sich aus. Wobei die Werkself durch den heutigen Sieg ihre Chancen auf die europäische Elite Klasse auf über 74% geschraubt hat. Die Brausekicker haben dagegen stark an Boden verloren und nur noch eine knappe 25%-Chance. Entschieden ist da aber weiterhin noch nichts.

Die Eintracht hält durch das Unentschieden gegen die TSG die Selbige auf drei Punkte Abstand und sichert dadurch mit 95% den Europastartplatz. Die TSG hat ihre Fahrkarte nach Europa mit 85% nicht mehr ganz so sicher wie letzte Woche. Das liegt auch daran das Gladbach beim Sieg gegen Hertha auf 3 Punkte heran gerückt ist und nun selbst wieder über 12%ige Europa-Wahrscheinlichkeit hat. Hertha hat sich mit knapp 4% aus dem Europarennen praktisch verabschiedet.

Kommen wir zu unseren Abstiegskandidaten. Der HSV ist zwar auf vier Punkte an den Mainzer- Relegationsplatz herangerückt, aber das ändert an der desolaten Situation zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht sehr viel. Die direkte Abstiegsgefahr beträgt fast 87% den Nichtabstiegsplatz erreicht man zu 2%. Der FC hat Durch das Unentschieden gegen Mainz nicht viel gewonnen. Im Gegenteil, der direkte Abstieg ist nun zu 95% sicher. 4,5% Relegation und nur noch 0,5% Nichtabstiegsplatz.

Der FSV macht es sich immer mehr auf dem Relegationsplatz bequem. Mit 64% ist das fast schon eine zwei Drittel Wahrscheinlichkeit.  Allerdings ist die direkte Abstiegsgefahr durch den HSV-Sieg ein wenig um 5% auf 15% gestiegen. Der Nichtabstiegsplatz ist nur noch zu 20% erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.