Fussballmathe
Navigation ☰
Datum: 15. Juni 2016 | Autor: Iwan Gurjanow | Keine Kommentare

Funktionen, Funktionen, Funktionen!

Entscheide selbst, ob bei der Prognose oder Simulation die absolvierten EM-Spiele in die Berechnung miteinbezogen werden sollen oder nicht. Lasse Dir die Ergebnisse der Gruppenphase in der Simulation anzeigen und aktiviere den Teamvergleich für zwei Teams, die in der Simulation in der K.O.-Phase aufeinandertreffen.

Absolvierte EM-Spiele in Berechnung einfließen lassen

In den Einstellungen (Box in der Sidebar) kann nun festgelegt werden, ob bereits absolvierte EM-Spiele Einfluss auf die Prognose haben sollen oder nicht. Hierzu muss lediglich ein Haken in der entsprechenden Checkbox gesetzt werden. Dadurch lässt sich beispielsweise unsere ursprüngliche Prognose mit der aktualisierten, die die Ergebnisse berücksichtigt, vergleichen. Standardmäßig ist diese Option aktiviert.
Auf den Teamvergleich hat diese Einstellung keine Auswirkung.

Teamvergleich aus der Simulation heraus

In der Simulation werden die Begegnung der K.O.-Phase im Detail abgebildet und konkrete Spiele mit einem festen Ergebnis werden simuliert. Doch wie wahrscheinlich ist eigentlich dieses Ergebnis und entspricht es den Wahrscheinlichkeiten für Sieg, Unentschieden und Niederlage? Hierzu gibt es eine neue Funktion, die zwei Teams einer Begegnung vergleicht. Es genügt ein Klick auf eine „Matchbox“ der K.O.-Phase und schon öffnet sich der Teamvergleich für die beiden Mannschaften in einer sogenannten „Lightbox“, also im Vordergrund.

Ergebnisse in der Gruppenphase anzeigen

Bei einer einfachen Simulation oder bei einer Simulation bis ein gewünschtes Team gewinnt, können nun die Spielergebnisse aus der Gruppenphase eingeblendet werden. Um die Ergebnisse anzeigen zu lassen, genügt ein Klick auf den blauen Balken mit dem Titel „Ergebnisse in der Gruppenphase (unsortiert)“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.