Fussballmathe
Navigation ☰

Herzlich Willkommen bei fussballmathe.de!

Datum: 27. März 2017 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Medienecho auf unsere Beiträge

Die Frankfurter Neue Presse und das Hamburger Abendblatt haben unsere Berechungen zum Thema gemacht. Es freut uns natürlich wenn Printmedien auf unsere Ergebnisse abheben, aber wir stellen fest, dass die Angabe einer URL (Internetadresse) echt schwierig ist. So verweist die fnp mal eben nur als Quelle auf das www und das Hamburger Abendblatt mogelt ein […]

[zum Artikel]
Datum: 23. März 2017 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Interaktive Simulation der Restsaison

Hier ist die ultimative interaktive Simulation der Restsaison. Ulrich Kortenkamp hat mit seiner Software Cinderella etwas gezaubert: Man kann die Bundesliga 1 mal, 10 mal oder 1000 mal (dauert ein Weilchen) durchspielen lassen. Dabei kann man die Gewichtung von Hinrunde und Rückrunde ändern. auch kann man ein festes Ergebnis für das kommende Spiel HSV gegen […]

[zum Artikel]
Datum: 22. März 2017 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Die Restsaison der Bundesliga

Die beiden Mathematiker Ulrich Kortenkamp (Universität Potsdam) und Matthias Ludwig (Goethe-Universität Frankfurt) haben mit einem Modell das Saisonende der Bundesliga 1.000.000-fach mathematisch simuliert. In die Simulation flossen der aktuelle Mannschaftswert, die Rückrundenform, das Hinrundenergebnis und das derzeitige Torverhältnis ein.  Mit diesen Werten kann man nun den Ausgang jedes einzelnen Rückrundenspiels simulieren und erhält so eine […]

[zum Artikel]
Datum: 23. Mai 2016 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Relegationsrückspiel

Die Eintracht hat „nur“ ein 1:1 im Hinspiel erreicht, so meint man. Durch die Auswärtstorregel ist es jetzt so, dass ein 2:2 und jedes andere Unentscheiden mit größerer Toranzahl der SGE zum Gewinn der Relegation reicht.  Ein 0:0, was dem Club reicht, ist aber nur bei 3,2% aller Spiele drin. Dagegen sind ein 2:2 und […]

[zum Artikel]
Datum: 6. Mai 2016 | Autor: Shayan Naderi | Keine Kommentare

Berechnungsmethode von fussballmathe.de prognostiziert den Klassenerhalt vom HSV.

Prof. Kortenkamp (Uni Potsdam) hat mit Hilfe der Berechnungsalgorithmen von fussballmathe.de die Tabellenplätze der Bundesligisten am Ende der Saison berechnet.  Ergebnis: Der HSV steigt fast sicher nicht ab. Die Eintracht dagegen muss richtig zittern mit 30% kommt sie derzeit in die Relegation und  zu 60% ist sie abgestiegen nur 10% wahrscheinlich ist ein Platz über […]

[zum Artikel]