Navigation ☰
Datum: 8. Juni 2018 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Der WM Spielball Telstar 18 als Bastelbogen

Der neue WM-Spielball Telstar 18 soll von der Farbgebung an den ersten offiziellen WM-Ball von 1970 erinnern – auch damals hieß er schon Telstar, benannt nach dem Satelliten, der ide damalige Fußball-WM aus Mexiko in die ganze Welt übertrug. Der Bastelbogen für den Telstar 18 besteht nur aus Quadraten, aber es ergibt sich kein Würfel, sondern ein Rhombencuboktaeder, also ein Körper aus 18 Quadraten (wobei ich mir nicht sicher bin, ob  die Herstellerfirma genau daran gedacht hat) und 8 Dreiecken, wobei die Dreiecke beim Bastelbogen im wahrsten Sinne des Wortes Luftlöcher sind. Lassen Sie sich überraschen. Insgesamt benötigt dieser Bastelbogen eine sehr geringe Bauzeit von 6 – 10 Minuten, in der Primarstufe maximal 20 Minuten. Er kann auf einfachem Papier ausdgedruckt werden.  Hier geht es zu den Bögen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.