Fussballmathe
Navigation ☰
Datum: 11. Juni 2016 | Autor: Shayan Naderi | Keine Kommentare

Analyse Gruppe F

In der Gruppe F treffen Island, Österreich, Ungarn und Portugal aufeinander. Das portugiesische Team hat mit Kapitän Cristiano Ronaldo nicht nur den teuersten Spieler dieser EM (110 Mio.), sondern nach 3 absolvierten Spielen für ihn, zusätzlich den alleinigen EM-Rekordspieler. Dementsprechend wirkt sich der Marktwert auch auf unsere Berechnung aus, denn das Team von Trainer Fernando Santos hat, der Prognose nach, eine Chance von guten 97,15 Prozent in das Achtelfinale einzuziehen.

Ungarn hingegen kann mit einem Wert von 27 Mio. als günstigstes Team dieses Jahr nur mit einer Chance von 31% auf den Achtelfinal-Einzug hoffen.

Legt man mehr Augenmerk auf die FIFA-Punkte der Mannschaften, kann Österreich als Platz 10 in der Weltrangliste es mit Portugal auf Platz 8 aufnehmen. Jetzt stehen die Chancen für die Portugiesen bei 80 Prozent und für Österreich bei 76%.

Island hat mit 762 Punkten und Platz 34 einen der niedrigsten Ränge der EM und nur eine Chance von 50%, ins Achtelfinale zu gelangen. Sie haben aber dennoch allen Grund zu feiern, denn die Isländer haben es, nachdem sie 2014 die WM-Qualifikation nur knapp verpasst haben, endlich geschafft, sich für ein größeres Turnier zu qualifizieren.

Unser Tipp für Gruppe F:

Österreich – Ungarn :
Sieg Österreichs zu 50%
Unentschieden zu 23%

Portugal – Island :
Sieg Portugals zu 65%
Unentschieden zu 19%

Island – Ungarn:
Sieg Ungarns zu 42%
Unentschieden zu 24%

Portugal – Österreich
Sieg Portugals zu 42%
Unentschieden zu 24%

Ungarn – Portugal:
Sieg Portugals zu 64%
Unentschieden zu 19%

Island – Österreich:
Sieg Österreichs zu 52%
Unentschieden zu 25%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.