Fussballmathe
Navigation ☰
Datum: 21. Juni 2016 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Die Chance für „Will Grigg´s on fire“

Ein Chancenfeuerwerk hat die Mannschaft gerade gegen die Nordiren abgebrannt. 1:0 stand am Ende zu Buche. Ich sage Ihnen den Grund: Wir wollen weiter „Will Grigg´s on Fire“ hören und die Chancen stehen gar nicht schlecht, wenn nicht sogar verdammt gut!

Nordirland hat 3 Punkte, Tordifferenz (TD) 0 und zwei geschossene Tore. Albanien aus Gruppe A mit 3 Punkten und TD -2 ist schon mal hinter den Nordiren. Slowakei ist vor ihnen. Es muss also ein Gruppendritter aus Gruppe D oder E oder F schlechter sein als die Nordiren. Schauen wir uns Gruppe D an: Beim Spiel Tschechien gegen die Türkei darf Tschechien nicht gewinnen und die Türkei nicht mit mehr als drei Toren Unterschied gewinnen. Dann hat die Türkei maximal 3 Punkte bei TD -1 und Tschechien maximal 2 Punkte. Dieses Ereignis tritt mit 68%  Wahrscheinlichkeit ein.

Danach spielt Gruppe F. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: entweder Island und Österreich spielen Unentschieden 0:0  (25%), dann kann die Partie Ungarn – Portugal enden wie sie will.  Island hätte nur 3 Punkte bei TD 0 und 2 geschossenen Toren und Österreich nur 2 Punkte und Nordirland wäre unter den vier Gruppenbesten. Gewinnt Island oder Österreich (75%), dann darf Portugal maximal Unentschieden 0:0 gegen Ungarn spielen (18%). Diese beiden Ereignisse zusammen treten zu 13,5% ein. In dieser Gruppe ist also die Chance, dass eine Mannschaft schlechter ist als Nordirland  38,5%.

Gruppe E ist sehr einfach zu berechnen Irland darf gegen Italien nicht gewinnen (77%) und gleichzeitig darf Schweden gegen Belgien (78%) nicht gewinnen. Irland und Schweden hätten dann nur 2 Punkte. Die Chance, dass beide Ereignisse gleichzeitig eintreten liegt bei 60%.

Den Nordiren und deren Freunden reicht es ja, wenn in einer Gruppe das Ereignis eintritt. Nun noch mal alle Fälle aufzuschreiben ist kompliziert. Wir denken anders herum. Wir bestimmen die Wahrscheinlichkeit des Gegenereignisses Nordirland muss nach Hause und subtrahierten das Ergebnis von 100%, denn Ereignis und Gegenereignis ergeben per Definition immer 100%.

Damit Nordirland rausfliegt, müsste es in jeder Gruppe schief laufen – also 32% x 61,5% x 40% ergibt ca. 8%.

D.h. mit 92 % Wahrscheinlichkeit bleibt Nordirland drin und wir hören noch einmal „Will Grigg´s on Fire“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.