Fussballmathe
Navigation ☰
Datum: 23. Mai 2016 | Autor: Matthias Ludwig | Keine Kommentare

Relegationsrückspiel

Die Eintracht hat „nur“ ein 1:1 im Hinspiel erreicht, so meint man. Durch die Auswärtstorregel ist es jetzt so, dass ein 2:2 und jedes andere Unentscheiden mit größerer Toranzahl der SGE zum Gewinn der Relegation reicht.  Ein 0:0, was dem Club reicht, ist aber nur bei 3,2% aller Spiele drin. Dagegen sind ein 2:2 und andere Unentschieden mit 10% erreichbar. In die Verlängerung muss man mit einem 1:1 und das errechnet sich mit 10%. Unter dem Strich sind die Chancen der Eintracht kaum schlechter als die vom Club – derzeit 49:51!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.